Hier eine Auswahl an Themen, die von Deutschen und Franzosen als bi-kulturelle Challenges am häufigsten erwähnt werden:

  • Der Einfluss von Geschichte, Geographie und Religionen auf die jeweiligen Kulturen
  • Zeit, Zeitmanagement, Zeitgefühl… «Leben, um zum Arbeiten» oder «Arbeiten zum Leben» … « Schnaps ist Schnaps, Arbeit ist Arbeit» und andere Zeit-Ansichten
  • Der Umgang mit Hierarchie und Autorität
  • Diverse Kommunikationsstile und ihre « Spielregeln »
  • Information im Unternehmen : Bring- oder Hol-Schuld ??
  • Sein und Schein, Haben und Tun : Wertschätzungen und Verhaltensweisen in der Gruppe und im Unternehmen
  • Entscheidungsprozess, Konsens und Konfrontation
  • Meetings = Wie, Wann, Wozu ?
  • Die Risikobereitschaft
  • Einzelgänger und Teamplayer : Verschiedene Managementstile und die « Spielregel », Delegation und Macht-Mechanismen
  • Männer- und Frauenrollen
  • Verständnis von Kultur
  • « Wir und die Zukunft », Zukunftsängste und Fortschrittsbilder
  • « Fachidioten » und « Überflieger »... « Know How vs. Who’s Who », Verständnis von Arbeitsmodellen und Organisationsstrukturen jenseits von Werturteilen

Hier geht es nicht darum, Klischees und Vorurteile weiter zu verbreiten, sondern darum, Themen, die erfahrungsgemäss zu Missverständnissen führen, sachlich und konkret zu analysieren, um Konflikte zu vermeiden oder beizulegen.

Diese Aspekte und viele andere können wir sehr gerne zusammen vertiefen !

Anne-Claude BENHAMICHE
06 07 05 96 96
coach@integraplus.fr

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *